Seite 2 von 2
#16 RE: Leben nach dem Tode? von akasha 27.03.2015 21:08

avatar

Ich denke, als ich schön öfters meine verstorbene Ma in meinen "Träumen" gesehen und gesprochen habe, war und ist es authentisch. Sie ist dort, in der Zwischenwelt, genau so, wie zu ihren Lebzeiten. Oder nochetwas genauer formuliert...Wenn ich eine Frage habe, ist sie Präsent, will sagen wir reden, als sitzen wir wieder einmal in der Küche oder im Wohnzimmer. Die Unterhaltung zwischen uns ist nie anders. Ich rede also mit ihr in beiden Welten und mir ist es egal, denn ich liebe sie asuch in beiden Welten gleich doll und sie mich. Sie nennt meinen Kosenamen, Mäuschen" z.B. sie ist sozusagen nicht in dem Sinne tot. Sie ist eben einfach nur nicht hier auf diesem Planeten für andere mehr sichtbar. Warum auch? Wir vermissen uns einander nicht, wenn wir uns sehen wollen finden und rufen wir einander. Sie weiß, ich gehe meinen Weg und ist stets informiert. Sie hatte ihn auch in meinem Traum einst, bestätigt. Wenn all das passiert und ich mich an alles vollkommen erinnern kann, bin ich felsenfest davon überzeugt, dass es ein Leben danach gibt. Sie hatte mir auch schon gesagt, dass ich Oben noch nichts zu suchen habe, da ich hier unten gebraucht werde. Erst wusste ich nicht was sie meint, jetzt ist es mir klar geworden. Auch warum sie mich nur wissend und geduldig angelächelt hatte. Da sie meine Ungeduld kannte. Meine Großeltern hingegen habe ich nie getroffen, wahrscheinlich weil mein Bruder stets in ihren Augen, der Erstgeboerene war und bis zum letzten Atemzug blieb. Ich gehe also davon aus, die Verbindung, ist der Schlüssel für NKT`s. Wie immer, ich spreche nur für mich.

#17 RE: Leben nach dem Tode? von akasha 27.03.2015 21:16

avatar

und wenn ich sie mal vermisse, weiß icj sie Oben zu tun. Ich kann nicht andauernd nach ihr rufen, dass tat ich zu Lebzeit ja auch nicht permanent. Das wollte ich noch hinzufügen. Lass dich drücken Ayleen

#18 RE: Leben nach dem Tode? von Ayleen 28.03.2015 08:09

avatar

Ich habe selten Träume
ich schreibe sie auch in meinem Forum auf
aber Träume von meiner Mutter oder so ich denke vieleicht 2 mal seit sie gestorben ist.

Aber ich habe Kontakt mit Verstorbenen während ich wach bin
Ich rufe oder denke nicht besonders an sie .Aber wenn ich so da sitze dann
merke ich einen leisen Lufthauch ein bestimmmtes Wissen ,da ist jemand
und dann entweder rieche ist etwas typisches oder es kommt plötzlich der Gedanke
er oder sie ist es.

#19 RE: Leben nach dem Tode? von akasha 28.03.2015 17:11

avatar

ich denken, wenn wenn die Verbindung hergestellt werden soll, dann wird es einfach so passieren. Deine Wahrnehmung scheint es dir ja zusätzlich zu bestätigen, wenn du sagen kannst er oder sie, ist es.

#20 RE: Leben nach dem Tode? von Waldveilchen 30.03.2015 11:37

avatar

Ayleen, das ist schön, dass du auf diese Weise Kontakt zu Verstorbenen hast.

#21 RE: Leben nach dem Tode? von Ayleen 30.03.2015 18:40

avatar

ja das ist schön
aber ich suche nicht mehr bewusst den Kontakt
denn ich denke im Totenreich haben sie genug zu tun um
sich auf die Wiedergeburt darauf vorzubereiten

#22 RE: Leben nach dem Tode? von Waldveilchen 31.03.2015 09:15

avatar

Ja, das stimmt. Man sollte auch diese Seelen besser in Ruhe lassen.

#23 RE: Leben nach dem Tode? von dernichtallesglaubt 02.05.2015 16:43

Der Tod gehört zum Leben, sonst wäre das Leben nicht vollständig. Natürlich gibt es die Tatsache der Re-inkarnation, denn, Gott würfelt doch nicht.

#24 RE: Leben nach dem Tode? von dernichtallesglaubt 02.05.2015 16:45

Ist auch besser so, denn Gefühle bindet einen Teil der Seele zu sehr an die Materie.

#25 RE: Leben nach dem Tode? von Waldveilchen 03.05.2015 13:56

avatar

Zitat von dernichtallesglaubt im Beitrag #23
Der Tod gehört zum Leben, sonst wäre das Leben nicht vollständig. Natürlich gibt es die Tatsache der Re-inkarnation, denn, Gott würfelt doch nicht.

So sehe ich das auch.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz